Youtels Summercamp 2015 Woche 8 - Freitag

Samstag, 29. August 2015

Um 7:30 versammelten sich alle zum gemeinsamen Frühstück. Nachdem alle gestärkt waren, ging es gleich sportlich weiter, ob beim Badminton, beim Tischtennis oder auf dem Trampolin.

Später starteten wir eine lange Runde „Nobody’s perfect“, ein Spiel, bei dem die Kinder in Teams kuriosen Wörtern eine eigene Definition verpassen mussten, und dann auch nach einer gedacht richtigen Antwort gefragt wurden. Wir spielten lange, und intensiv.

 

Nach der Stärkung beim Mittagessen stand die Olympiade auf dem Programm. Dies ist ein aus vier Teildisziplinen bestehender Einzelwettkampf. Los ging es mit einer Runde „Teebeutelweitwurf“. Wer hier keine erhoffte Weite erzielen konnte, hatte gleich darauf die Möglichkeit, sich beim „Flipflop-Zielschießen“ zu verbessern. Danach stand das Laufvermögen im Vordergrund, zunächst beim „Dr.Sommer-Lauf“, bei dem das Ziel darin besteht, nur durch den Laufwind ein Foto auf dem Körper über eine bestimmte Distanz zu transportieren. Abgeschlossen wurden die Spiele mit einem Sprint durch tiefen Sand.

Erschöpft und sich nach kaltem Wasser sehnend sprinteten die Kinder daraufhin zum See. Die Abkühlung tat gut. Es wurde geschwommen, Boot gefahren und gerutscht. Nachdem das Wetter ein gemütliches Bei-samen-sitzen ermöglichte, spielten wir sogleich ein paar Kartenspiele am Wasser.

 

Um 17:30 wurde zu Abend gegessen. Nach einer Erholungspause ging es dann ins hauseigene Casino. Mit Spielgeld konnten die Kinder in unterschiedlichsten Spielen setzen, gewinnen oder verlieren. Egal ob beim Blackjack, Roulette, Poker, Stadt-Land-Fluss, Wo ist die Dame oder beim UNO, die Kinder kamen so richtig in Zockerlaune.

Am Ende wurde der Spieler mit dem meisten Geld geehrt.

 

Ein aufregender Tag endete um 22:00. Auf einen tollen letzten Tag morgen.

 

die CampCoaches

-->hier geht's zu den Fotos<--