Youtels Summercamp 2015 Woche 8 - Montag

Montag, 24. August 2015

Heute war der erste reguläre Youtels-Sommercamp-Tag. Das heißt, die Kinder verfolgten des Vormittags ihre angegebene Hauptsportart (Tennis, Reiten, Outdoor). Für die Outdoor-Kinder ging es sogleich in den Hauseigenen Klettergarten. Eine wilde Tour mit mehreren Highlights, wie zum Beispiel eine überdimensionierte Schaukel, oder auch ein dünner Holzpfahl, der erklommen werden musste. Die Tennisspieler verbrachten erste gute Stunden in der Tennishalle und lernten das Umfeld kennen und auch beim Reiten ging viel voran.

 

Nach dem Mittagessen duellierten sich dann zwei Teams drei Sätze lang im Beachvolleyball. Danach ging es dann für alle nach Golling ins Schwimmbad. Dort wurde gerutscht, geschwommen, Ball gespielt und natürlich gabs auch für uns CampCoaches bei diversen Wasserschlachten einiges an Wasser zu schlucken.

 

Drei Stunden später ging es dann mit dem Bus zurück ins Youtels Resort. Das Abendessen war bereits angerichtet, und alle waren hungrig von diesem bisher kräftezehrenden Tag. Doch vorbei war es noch lange nicht. Gleich darauf ging es rauf in den obersten Stock des Hauses, wo die Kinder nach professioneller Einweisung in den Klettergurt stiegen und daraufhin jeweils zu zweit an einem langen Seil hinunterfuhren. Der Nervenkitzel ist groß, wenn man da so am Fensterbalken des dritten Stocks sitzt. Doch wie immer war der Spaß bei der „Zip Line“ garantiert.

 

Und weil es immer noch nicht gereicht hat verausgabten sich alle noch eineinhalb Stunden in der Turnhalle und spielten Fußball. Daraufhin fielen die Summercamper recht zügig ins Bett.

 

Die CampCoaches

 

-->hier geht's zu den Fotos<--